Sie befinden sich hier

Inhalt

Thymusentfernung mit Da Vinci Roboter

Die Thymusentfernung bei Myasthenia gravis oder einem kleinen Thymus-Tumor sollte wenn möglich minimal-invasiv als Schlüsselloch-OP (oder auch Knopfloch-OP) durchgeführt werden. Dabei können erfahrene Chirugen die Öffnung des Brustkorbes vermeiden. Diese schonende Thymus-Operation ist besonders fortschrittlich im Da Vinci Verfahren, kameragestützt mit Operationsroboter. Die Instrumente des DaVinci Roboters an den mechanischen Armen arbeiten besonders präzise. Die Bewegungen der Finger und Hände des Operateurs werden exakt auf die Ausführungselemente übertragen. Die Greifzange und das Skalpell im Körperinneren führen die Steuerbefehle des Chirurgen durch - rechnen das Zittern der menschlichen Hand aber heraus. Entsprechend führt der Da Vinci Operationsroboter niemals in Eigenregie einen Arbeitsschritt aus, sondern funktioniert ausschließlich über die menschliche Steuerung am Terminal.

Mit dem Da Vinci Operationsroboter erfolgt die Thymektomie besonders präzise und sicher
Mit dem Da Vinci Operationsroboter erfolgt die Thymektomie besonders präzise und sicher

3-Dimensional und zehnmal vergrößert

Der Da Vinci Operationsroboter ermöglicht den Chirurgen eine haargenaue Sicht auf die Operationsbereiche
Der Da Vinci Operationsroboter ermöglicht eine haargenaue Sicht auf die Operationsbereiche

Die Da Vinci Kamera ermöglicht gestochen scharfe Einblicke in den Körper. Die 3D-Sicht in Ultra HD-Auflösung vergrößert zehnfach und leuchtet Bereiche aus, die der Arzt ohne Roboter nicht einsehen könnte. Auch feinste Strukturen, wie Nerven und kleine Gefäße, kann er nun viel sicherer identifizieren um gewebeschonend und mit minimalem Blutverlust zu operieren.

Mithilfe des Da Vinci Operationsroboters erzielen unsere erfahrenen Chirurgen präzisere Ergebnisse

Jede Bewegung im Körper des Patienten kann der Chirurg am Terminal durch die 3-dimensionale Ansicht beobachten und dabei stufenlos vergrößern und verkleinern. Auch die anderen beteiligten Ärzte sowie Pflegekräfte können jeden Arbeitsschritt der Operation über einen Monitor nachvollziehen.

Kontextspalte

 

 




Spezialisten für die Schlüsselloch-Op

Peter Hohenberger, erfahrener Chirurg bei der Schlüsselloch-OP

Prof. Dr. med. Peter Hohenberger

Leiter Spezielle Chirurgische Onkologie und Thoraxchirurgie am Universitätsklinikum Mannheim 

Eric Roessner, erfahrener Chirurg bei der Schlüsselloch-OP

Prof. Dr. med. Eric Rössner, FEBTS

Leiter minimal-invasive Thoraxchirurgie am Universitätsklinikum Mannheim