Sie befinden sich hier

Inhalt

Nachsorge

Auch nach vollständiger Entfernung oder Bestrahlung eines Prostatakrebses ist eine regelmäßige Nachsorge, in der Regel alle drei Monate, erforderlich. Auf diese Weise können eine erneutes Auftreten oder Voranschreiten der Erkrankung rasch entdeckt und frühzeitig Maßnahmen ergriffen werden. Die Nachsorge findet in der Regel bei Ihrem niedergelassenen Urologen statt.

Kontextspalte


Zertifiziertes Prostatakarzinomzentrum