Sie befinden sich hier

Inhalt

Primers for PreDocs: Intercultural Awareness

Mittwoch, 26.06.2019, 11 Uhr

Ort: Stucco Raum des Heidelberg Center for American Studies, Hauptstr. 120, 69117 Heidelberg

Primers for PreDocs

In unserer Vortragsreihe Primers for PreDocs stellen wechselnde Dozentinnen und Dozenten diese und andere Themen in kurzen Lectures vor. Anschließend gibt es die Möglichkeit, bei einem kleinen Empfang mit den Rednerinnen und Rednern ins Gespräch zu kommen.

Mehr Informationen zur Reihe Primers for Predocs auf diesen Seiten der Graduiertenakademie der Uni Heidelberg

Vorträge "Intercultural Awareness"


11:00 Uhr
„Intercultural Awareness“
Dr. Thomas Schmidtgall, Zentrum für Schlüsselkompetenzen, Universität des Saarlandes

Angesichts zunehmender Dynamik von Internationalisierungsprozessen
beschäftigt sich der Vortrag mit „Intercultural Awareness“, also dem Bewusstsein in Bezug auf den Einfluss von Kultur auf menschliches Verstehen und Handeln und thematisiert grundlegende Begriffe und Konzepte wie Kultur und Interkulturalität, Interkulturelle Kommunikation und Interaktion sowie Interkulturelle Kompetenz als Schlüsselqualifikation.
Zur Anmeldung

12:00 Uhr
„Intercultural Awareness“ – „Ihr habt die Uhren, wir haben die Zeit“: Hintergründe zu kulturellen Unterschieden zwischen Arabern und Deutschen
Samer Tannous und Gerd Hachmöller, DER SPIEGEL

„Ihr habt die Uhren, wir haben die Zeit.“ So sagt man im arabischen Raum über die Deutschen. Tatsächlich sind das Zeitverständnis, aber auch Kommunikations-, Denk- und Verhaltensmuster zwischen Arabern und Deutschen häufig grundverschieden. Die SPIEGEL-Kolumnisten Samer Tannous und Gerd Hachmöller („Kommt ein Syrer nach Rotenburg (Wümme)“) stellen Grundlagen von interkultureller Kompetenz und „diversity management“ sowie Praxisbeispiele vor.
Zur Anmeldung

[Zurück]

Kontextspalte