Sie befinden sich hier

Inhalt

Telefon, TV und Internet

Da die einzelnen Gebäude des Universitätsklinikums zu unterschiedlichen Zeiten erbaut wurden, ist die Ausstattung mit Fernsehen, Radio, Telefon und Rufanlage nicht in allen Zimmern einheitlich. Daher können Angaben von den tatsächlichen Gegebenheiten auf Ihrer Station abweichen.

Telefonieren

Telefonieren in der UMM

Zu Ihrem Bett gehört ein Telefon, das zunächst nur für klinikumsinterne Gespräche genutzt werden kann. Möchten Sie sich anrufen lassen oder selbst Gespräche ins öffentliche Telefonnetz führen, lassen Sie sich bei der Patienten-Aufnahme eine PIN-Nummer geben.

Die Grundgebühr von täglich 2,50 Euro und die verbrauchten Einheiten à 0,13 Euro (jeweils inkl. 19% Mehrwertsteuer; Stand: Juli 2017) werden Ihnen nach Ende Ihres Krankenhausaufenthalts in Rechnung gestellt.

Öffentliche Karten- und Münztelefone sind in den großen Eingangsbereichen des Klinikums aufgestellt. Die Benutzung von Mobiltelefonen ist grundsätzlich gestattet, sofern dadurch die diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen nicht gestört werden.

Radio und Fernsehen

Alle Patientenzimmer sind mit Fernsehapparaten ausgestattet, die Sie kostenlos nutzen können. Neben dem Hauskanal können Sie die ins Kabelnetz eingespeisten Fernsehprogramme empfangen.

Fernsehen in der UMM

In den meisten Fällen finden Sie an Ihrem Bett ein sogenanntes Patientenbediengerät, mit dem Sie nicht nur die Schwester rufen können, sondern das auch den Anschluss eines Kopfkissenlautsprechers ermöglicht beziehungsweise einen Mini-Lautsprecher eingebaut hat.

An Sonn- und Feiertagen werden die Gottesdienste aus der Kapelle übertragen.

Internet

Patienten und Besucher können in den meisten Stationen, Ambulanzen und Häusern das kostenfreie WLAN der UMM nutzen. Sie benötigen dazu ein eigenes WLAN-fähiges Endgerät (Smartphone, Laptop, Tablet etc.), um sich mit dem Internet zu verbinden. 
Nutzer müssen das WLAN „UMM-GAST“ auswählen und den WLAN-Schlüssel „gastlogin“ eingeben. Es gelten bei der Benutzung des WLANs die allgemeinen Nutzungsbedingungen.

 

 

Kontextspalte