Sie befinden sich hier

Inhalt

Ambulantes Operieren

Orthopädie

  • Gelenkspiegelungen mit Operationen an Knie-, Schulter- und Sprunggelenk
  • Gelenkspiegelungen von Hand- und Ellenbogengelenk
  • Karpaltunnelsyndrom: minimalinvasive endoskopische („Schlüssellochtechnik") und offene Verfahren
  • Operationen anderer Nerveneinklemmungen im Bereich der oberen und unteren Extremitäten
  • Operation des Morbus Dupuytren (Knoten- und Strangbildung der Hand)
  • Operationen bei Sehnenerkrankungen (z. B. „Schnellender Finger”, Sehnenscheidenentzündungen, Sehnenverletzungen)
  • Operationen des Tennis- und Golferellenbogens
  • Operationen der Handgelenks-, Handwurzel- und Fingergelenksarthrosen inklusive künstlichem Gelenkersatz
  • Operation des Überbeins (Ganglion)
  • Operative Versorgung von Knochenbrüchen an Hand und Fuß
  • Metallentfernungen nach Knochenbrüchen
  • Fußchirurgische Operationen, insbesondere Vorfußchirurgie mit Korrektur des Hallux valgus (Ballenoperationen), Hammer- und Krallenzehen

Unfallchirurgie

  • Gelenkspiegelungen mit Operationen an Knie, Schulter und Sprunggelenk
  • Knochenbruchbehandlungen
  • Metallentfernungen nach Knochenbruchoperationen

Kontextspalte