Sie befinden sich hier

Inhalt

Krankenhaushygiene an der Universitätsmedizin Mannheim

Die Krankenhaushygiene an der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) ist als Stabsstelle mit direkter Weisungsbefugnis für hygienerelevante Themen organisiert. Sie untersteht dem ärztlichen Direktor, Prof. Dr. med. Frederik Wenz.

Als weisungsunabhängiger Krankenhaushygieniker ist der kommissarische Leiter der Stabsstelle, Dr. med. Klaus-Peter Becker, für die Erfüllung aller medizinischen und rechtlichen Anforderungen an die Hygiene am Klinikum verantwortlich.

Ein Team speziell ausgebildeter Ärzte und Hygienefachkräfte gewährleistet die Umsetzung wissenschaftlich fundierter krankenhaushygienischer Vorgaben in Hinblick auf:

  • die Infektionsprävention
  • die Sicherheit der Mitarbeiter
  • die Organisation und Durchführung infektionsrelevanter medizinischer Prozesse.

Unterstützt werden sie von den Hygienebeauftragten Ärzten (HBÄ) einer jeden Klinik und den Hygienebeauftragten Pflegekräften (HBP) der Stationen.

Kontextspalte