Sie befinden sich hier

Inhalt

Neuropädiatrie und Epileptologie

Im Schwerpunkt pädiatrische Neurologie betreuen wir Kinder und Jugendliche mit vielfältigen Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems sowie mit muskulären Erkrankungen und Gefäßerkrankungen des Gehirns.

Schwerpunkte

Krampfanfälle

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Abklärung und Behandlungsführung zerebraler (= das Gehirn betreffende) Krampfanfälle.

Hierzu stehen uns zwei moderne digitale 24-Kanal-EEG Ableitungseinrichtungen zur Verfügung, an denen sämtliche Provokationsmaßnahmen möglich sind sowie ein Gerät zur Videoableitung.

Kopfschmerzen und Migräne

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Ambulanz betrifft chronische Kopfschmerzzustände, Migräne und Clusterkopfschmerz. Vielfältige andere Kopfschmerzursachen können zusammen mit den endokrinologisch, onkologisch und kinderpsychiatrisch tätigen Kollegen beurteilt werden.

Weitere neuropädiatrische Erkrankungen

In der Abklärung muskuloskelettaler Erkrankungen (schmerzhafte Erkrankungen, Beschwerden und Verletzungen des Haltungs- und Bewegungsapparats) arbeiten wir eng mit der Kinderchirurgischen Klinik zusammen. Bei Patienten mit kindlicher MS stehen uns alle notwendigen diagnostischen und therapeutischen Hilfsmittel zur Verfügung. Sowohl eine spezielle Dauertherapie als auch eine Therapie mit Antikörpern (Tysabri©) ist in Zusammenarbeit mit der Neurologischen Klinik möglich.

Untersuchungen

Zur Abklärung unklarer neurologischer Auffälligkeiten stehen uns sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich sämtliche neurophysiologischen und neuroradiologischen Untersuchungsmethoden zur Verfügung:

  • Messung otoakustischer Emissionen (akustische Aussendungen des Ohrs)
  • Sensibel evozierte Potenziale (Aufzeichnung der elektrischen Antwort schnell leitender sensibler Nervenfasern)
  • Untersuchung der Nervenleitgeschwindigkeit und Elektromyographie (Messung der Muskelaktivität), durchgeführt im neurophysiologischen Labor der Neurologischen Ambulanz

Kontextspalte

Ärztliche Leitung

Georg Kutschke

Dr. med. Georg Kutschke

Oberarzt