Sie befinden sich hier

Inhalt

Weiterbildung Spezielle Intensivmedizin

Mit unseren beiden Intensivstationen Station 2-22 und Station 32-3 verfügen wir über ein breit gefächertes Spektrum der operativen intensivmedizinischen Versorgung. Die volle Weiterbildungsermächtigung für die Erlangung der Zusatzbezeichnung Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin liegt vor, und üblicherweise erfolgt der Einsatz auf unseren Intensivstationen im Rahmen der Facharztweiterbildung sowie in einer gesonderten Facharzt-Rotation zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin. Im Rahmen der Arbeit auf unseren Intensivstationen lernen Sie differenzierte diagnostische und therapeutische Konzepte an einem vielfältigen Patientenkollektiv kennen; Aufgrund der Struktur der operativen Fächer der Universitätsmedizin Mannheim versorgen wir postoperativ schwerpunktmäßig allgemeinchirurgische, neurochirurgische, unfallchirurgisch-orthopädische, gynäkologische und HNO- Patienten. Darüber hinaus sind wir als ARDS-Zentrum etabliert und führen seit Jahren in diesem Rahmen auch die ECMO- und pECLA-Therapie durch. Weiterhin betreuen wir polytraumatisierte Patienten aller Schweregrade, die über den Schockraum unseres Hauses in die Klinik kommen oder von extern zuverlegt werden.

Im Rahmen der Behandlung des o.g. Patientengutes erlernen Sie im Verlauf Ihrer intensivmedizinischen Weiterbildung nicht nur die postoperativen Therapiealgorithmen der chirurgischen Fächer kennen, sondern setzen sich mit differenzierter Katecholamintherapie und lungenprotektiven Beatmungsstrategien auseinander. Neben den genannten Organersatzverfahren der Lunge führen wir die Nierenersatztherapie im Rahmen einer Hämodialyse oder einer CVVH durch.

Wenn Sie an der Erlangung der Zusatzbezeichnung Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin interessiert sind, nutzen Sie unser Online-Bewerbungsformular, um uns Ihre Unterlagen zukommen zu lassen. Eine kurz- bis mittelfristige Integration Ihrer Wünsche in den laufenden Rotationsplan stellt in der Regel kein Problem dar. Details sind individuell zu klären.

Kontextspalte

Ihre Bewerbung

Haben Sie Interesse an der Mitarbeit in unserem Institut? Möchten Sie Ihre Karriere als Anästhesist beginnen oder fortsetzen? Dann lassen Sie uns Ihre Bewerbung zukommen, wir sind stets an motivierten Mitarbeitern interessiert.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: 

Professor Dr. med. Manfred Thiel 
Klinik für Anästhesiologie und 
Operative Intensivmedizin 
Universitätsmedizin Mannheim 
Theodor-Kutzer-Ufer 1-3 
68167 Mannheim