Sie befinden sich hier

Inhalt

Narbentherapie

Hautpflege

Wir empfehlen eine rückfettende Salbe und einen UV-Schutz mit Lichtschutzfaktor 50.

Kompressionstherapie

Silikontherapie

Zur Silikontherapie

Silikon ist eine zusätzliche Therapieform und hat einen positiven Effekt auf das Narbengewebe (Rückgang der Narbendicke und Rötung, Aufweichung der Narbe).

Weiterführende Infos

Lokale medikamentöse Therapie

Triamcinolon eignet sich für die Behandlung von hypertrophen Narben, aber vor allem für Keloide. Die Methode ist aufgrund ihrer hohen Rezidivrate (50 Prozent) und mehrfacher Anwendung nur im Einzelfall eine Therapieoption.

Schienen- und Lagerungsbehandlung

Zur Schienenbehandlung

Die Schienen- und Lagerungsbehandlung dient der Korrektur von Fehlstellungen und unterstützt die Transplantateinheilung.

Weiterführende Infos

Physio- und Ergotherapie

Notwendig zur Mobilisation, Narbenmassage, Lymphdrainage und Verbesserung der Feinmotorik (Koordination).

Medical Needling

Laser-, Kryotherapie

Einige Narben, die über das Hautniveau hinausstehen, können mit dem Laser abgeflacht werden.

Die Kryotherapie ist eine lokale Kälteapplikation, die Wirkung beruht auf der Veränderung der Mikrozirkulation im Keloid.

Chirurgische Therapie

Funktionelle Einschränkungen (u. a. Bewegungseinschränkungen über Gelenken, Lid-/Mundbewegungen) erfordern eine chirurgische Korrektur der Narbe.

Weiterführende Infos

Strahlentherapie

Die Strahlentherapie findet aufgrund ihrer Nebenwirkungen im Kindes- und Jugendalter keine flächendeckende Anwendung.

sprechstunde Thermische Verletzungen & Narbentherapie

Dr. med. Miriam Renkert
Mittwoch 09:00 - 15:00 Uhr

Termine erhalten Sie nach Vereinbarung.
Telefon 0621/383-2646

Aufgrund des Wachstums müssen Kinder nach einer Verbrennung/Verbrühung regelmäßig ambulant kontrolliert werden. Bei Narbenbildung ist eine intensive konservative Narbentherapie in Zusammenarbeit mit Orthopädietechnikern erforderlich (wir arbeiten eng mit dem Sanitätshaus Fuchs + Möller zusammen).

Im Einzelfall können die übrigen Mitglieder des Burn-Teams jederzeit hinzugezogen werden.

Termine zur weiteren operativen Behandlung werden durch unsere Stationäre Aufnahme koordiniert.

Kontextspalte

Ärztliche Leitung

Dr. med. Miriam Renkert

Funktionsoberärztin

Orthopädietechniker

Guido Sinram

Guido Sinram

Orthopädietechniker
Sanitätshaus Fuchs & Möller

Roland Meissl

Roland Meissl

Orthopädietechniker
Sanitätshaus Fuchs & Möller