Sie befinden sich hier

Inhalt

Fortbildung

Verantwortlich für die Fort- und Weiterbildung sind die Abteilung Personalentwicklung, das Ausbildungszentrum und die Leiter der einzelnen Bereiche. Für die ärztliche Fortbildung tragen die Direktoren die Verantwortung.

Voraussetzung für die Planung bilden gesetzliche Grundlagen (z. B. die Röntgenverordnung), die ärztliche Berufsordnung (Pflicht zur Weiterbildung), interne Vorschriften (jährliche Reanimationskurse) sowie die Unternehmensleitlinien, Befragungsauswertungen (z. B. Patientenbefragungen) und Anfragen von einzelnen Bereichen.

Fortbildungen (auch für Externe)

Zertifizierter Wundexperte

Das Universitätsklinikum Mannheim bietet das Komplettmodul zum zertifizierten Wundexperten ICW als Qualifizierungsmaßnahme für Pflegefachkräfte an.

Palliativkurse

Die Palliativmedizinischen Akademie Mannheim bietet Kurse für Ärzte und Pflegekräfte nach den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin und der Bundesärztekammer an. Die Kurse finden im Universitätsklinikum Mannheim statt.

Ausführliche Informationen zur Akademie und deren Kursangebot finden Sie hier.

Kinaesthetics

Die Universitätsmedizin Mannheim bietet im Rahmen der Gesundheitsentwicklung Kinaesthetics-Kurse an. Insbesondere bei hoher Arbeitsbelastung bietet das Pflegekonzept von Kinaesthetics brauchbare Instrumente, um Pflegeaktivitäten schonend und gleichzeitig lernfördernd zu gestalten.

Bewegungen sind eine zentrale Grundlage des menschlichen Lebens und kommen in jeder Lebens- und Arbeitssituation vor – deshalb können wir Kinaesthetics auch bei allen Aktivitäten nutzen.

Ausführliche Infos zu Kinaesthetics, Ansprechpartnern und Kursen finden Sie hier.

Kontextspalte