Sie befinden sich hier

Inhalt

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Ein neues Berufsbild

Im Juni 2001 wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung die Ausbildungsverordnung zu dem neuen Berufsbild „Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen” verabschiedet – einem Berufsbild, das sich künftig in vielen Einrichtungen des Gesundheitswesens ansiedeln wird.

Wie verläuft die Ausbildung?

Diese staatlich anerkannte Ausbildung erfolgt im dualen Ausbildungssystem – die praktische/betriebliche Ausbildung findet in einer Einrichtung des Gesundheitswesens statt, für die theoretische Ausbildung sind die kaufmännischen Berufsschulen zuständig.

Die Ausbildung beginnt jeweils am 1. September, dauert drei Jahre, die Zwischen- und Abschlussprüfungen werden bei der Industrie- und Handelskammer abgelegt.

Mehr Infos zur Ausbildung

Weitere Ausbildungsberufe

Kauffrau bzw. Kaufmann im Gesundheitswesen ist nicht das Richtige für Sie?

Die UMM bietet zahlreiche weitere Ausbildungsberufe.
Einen Überblick finden Sie hier.

Kontextspalte