Sie befinden sich hier

Inhalt

Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Schule mit Tradition

Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule Kurpfalz und die Gesundheits- und Kinderkrankenpflegeschule haben eine lange Tradition.

Ihr Ursprung ist auf den Mediziner Franz Anton Mai zurückzuführen, welcher im Jahre 1781 die erste Krankenpflegeschule in Mannheim gründete. Mittlerweile sind die Pflegeschulen Bestandteil einer universitären Einrichtung.

Kinderkrankenpflege

Moderner Ausbildungsbetrieb

Heute sind wir ein moderner Ausbildungsbetrieb mit ca. 380 Auszubildenden in den Ausbildungsberufen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Gesundheits- und Krankenpflegehilfe. 70 Ausbildungsplätze davon entfallen auf die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.

Unsere Ausbildungsinhalte orientieren sich an aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und Erkenntnissen aus den Bezugswissenschaften.

Verknüpfung von Theorie und Praxis

Die Verknüpfung von Theorie und Praxis ist uns ein großes Anliegen. Aus diesem Grund widmen wir uns neben der Ausbildung auch der Zusatzqualifikation zur Praxisanleiterin bzw. zum Praxisanleiter.

Wie verläuft die Ausbildung?

Ausbildungsbeginn ist immer am 1. April eines jeden Jahres.

Nach erfolgreichem Abschluss sind unsere Absolventen berechtigt, die Berufsbezeichnung Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger zu führen.

Weitere Ausbildungsberufe

Gesundheits- und Kinderkrankenpflege ist nicht das Richtige für Sie?

Die UMM bietet zahlreiche weitere Ausbildungsberufe.
Einen Überblick finden Sie hier.

Kontextspalte

Ansprechpartner

Monika Leschik-Werner

Schulleitung

Gesundheits- und
Krankenpflegeschule

Elke Oestreicher-Krebs

Schulleitung

Gesundheits- und
Krankenpflegeschule

Video: Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Keine einfache, aber eine erfüllende Aufgabe: Kinderkrankenschwester Angelica berichtet aus ihrem Arbeitsalltag. 
Video abspielen