Sie befinden sich hier

Inhalt

Klinik für Strahlentherapie
und Radioonkologie

Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie ist Teil der Universitätsmedizin Mannheim.

Schwerpunkte

Der Schwerpunkt der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie liegt auf der Therapie bösartiger und gutartiger Tumoren mit ionisierender Strahlung (hochenergetische Photonen und schnelle Elektronen) mit modernsten Präzisionstechniken (dreidimensionale Bestrahlungsplanung mit CT und MRT, stereotaktische Bestrahlung, Radiochirurgie).

Besonderheiten

  • Tumorkonformale Strahlentherapie unter Verwendung von Multileaf-Kollimatoren, intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT) und bildgebungsgestützte Radiotherapie (IGRT) mit dreidimensionalem Ultraschall und CT am Beschleuniger

  • Intraoperative Radiotherapie (IORT) u.a. bei Mammakarzinom, Kopf-Hals-Tumoren und Beckentumoren

  • Interstitielle Brachytherapie mit Jod-Seeds beim Prostatakarzinom

  • Therapiestation für Kombinationstherapie

Kontextspalte

Klinikdirektor

Professor Dr. med. Frederik Wenz

Professor Dr. med. Frederik Wenz 

Direktor der Klinik für Strahlentherapie
und Radioonkologie

Ärztlicher Direktor der Universitätsmedizin Mannheim

Telefon 0621/383-4960
(Sekretariat)
Telefax 0621/383-3493

"TOP MEDIZINER 2018"

Top Nationales Krankenhaus 2019

Die UMM ist "Top Nationales Krankenhaus 2019".

FOCUS Gesundheit hat im Fachgebiet Strahlentherapie als "Top Mediziner 2018" ausgezeichnet:

Prof. Dr. med. Frederik Wenz