Sie befinden sich hier

Inhalt

Modulare Ausbildung in der Gastroenterologie und Endoskopie

Konzept MAGIE

Für exzellente Mediziner, die sich für eine klinische und akademische Karriere in der Inneren Medizin bzw. Gastroenterologie entscheiden, bieten wir ein neuartiges modulares Ausbildungskonzept an. Das Konzept MAGIE (steht für Modulare Ausbildung in der Gastroenterologie und Endoskopie) erlaubt Ihnen die Auswahl zwischen vier verschiedenen Laufbahnen zu Beginn Ihrer Karriere.

Frühzeitige Schwerpunktbildung

Diese vier Laufbahnen ermöglichen Ihnen eine frühzeitige Schwerpunktbildung und Fokussierung in Ihrer Ausbildung. Wir bieten eine Klinische Laufbahn (Clinical Track), eine Onkologische Laufbahn (Oncology Track), eine Endoskopische Laufbahn (Endoscopy Track) und eine wissenschaftliche Laufbahn (Physician Scientist Track) an.

Wissenschaftliche Laufbahn

Für die wissenschaftliche Laufbahn bieten wir Rotationsstellen und Freistellungen an, die es Ihnen erlauben, ein hochwertiges Forschungsprojekt zu bearbeiten. Für die Rotation bestehen langfristige Kooperationen mit dem DKFZ Heidelberg und anderen Einrichtungen an den Universitätskliniken in Mannheim und Heidelberg.

Zudem arbeiten wir eng mit dem Klinischen Studienzentrum in Heidelberg und dem Heinrich-Lanz-Zentrum für Translationale Medizin in Mannheim zusammen. Beide Einrichtungen unterstützen das fakultäre Programm des Translational Physician Scientist (TRAPS) und damit die Aus- und Weiterbildung eines wissenschaftlich orientierten Klinikers.

Grundlagen unseres Ausbildungskonzeptes sind Planbarkeit, modularer Aufbau und frühzeitige Eigenständigkeit und Verantwortlichkeit.

Kontextspalte