Sie befinden sich hier

Inhalt

Weiterbildung

Die I. Medizinischen Klinik bietet die Weiterbildung und Qualifizierung in folgenden Gebieten, Schwerpunkten und Zusatzbezeichnungen an:

1. Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie

Die Weiterbildung in folgenden Unterschwerpunkten ist möglich:

  • nichtinvasive Bildgebung (Echokardiographie, Kardio-MRT und Kardio-CT)
  • Interventionelle Kardiologie
  • Elektrophysiologie

2. Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Angiologie

Im Rahmen des virtuellen Gefäßzentrums besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Kliniken, Instituten bzw. Abteilungen für Gefäßchirurgie, Radiologie, Diabetologie, Neurologie (Stroke Unit) und Dermatologie.

3. Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Pneumologie

Es besteht eine Kooperation mit der Klinik für HNO im Rahmen der Diagnostik und Weiterbildung in folgenden Bereichen:

  • Schlaflabor

  • Allergologie

Es besteht die Weiterbildungsermächtigung für die gesamte Weiterbildung Fachärztin/Facharzt für Pneumologie nach neuer und alter Weiterbildungsordnung.

4. Innere Medizin/Allgemeinmedizin

Im Rahmen der organisatorischen Verantwortlichkeit für die Zentrale Notaufnahme und die internistischen Intensivstationen sowie die Beteiligung an den interdisziplinären konservativen Stationen bietet die Klinik eine breite allgemeinmedizinische Weiterbildung, die durch Rotationen in die Kliniken für Gastroenterologie, Hämatoonkologie, Nephrologie und Geriatrie ergänzt wird.

5. Zusatzweiterbildung in der Hämostaseologie

Die Klinik betreibt eine große hämostaseologische Ambulanz und arbeitet in Gerinnungsfragen eng mit dem Institut für Klinische Chemie zusammen.

Die kurrikular aufgebaute praktische Weiterbildung wird von Seminaren, die die Theorie vermitteln, begleitet.

6. Innere Medizin und internistische Intensivmedizin

Es besteht die Möglichkeit, die Zusatzweiterbildung internistische Intensivmedizin zu erwerben.

Wen wir suchen

Wir suchen motivierte junge Ärztinnen und Ärzte, insbesondere Berufsanfänger mit Einsatzbereitschaft im Umgang mit kranken Menschen. Als Universitätsklinikum erwarten wir darüber hinaus Interesse und Engagement für die wissenschaftlichen Forschungsschwerpunkte der I. Medizinischen Klinik.

Wenn Sie an unserem Weiterbildungsangebot interessiert sind, wenden Sie sich bitte an das Chefsekretariat:

Telefon 0621/383-2204
E-Mail silke.lembach@remove-this.umm.de

Kontextspalte

Stationäre Aufnahme:
Telefon 0621/383-5239

Eine Übersicht der fachbezogenen Sprechstundenzeiten und Terminvergabe-Hotlines finden Sie auf der Seite Sprechstunden.


Deutsches Zentrum für Herz- und Kreislaufforschung
Deutsche Herzstiftung

"TOP MEDIZINER 2018"

Die UMM ist "Top Nationales Krankenhaus 2018". FOCUS Gesundheit hat im Fachgebiet Kardiologie als "Top Mediziner 2018" ausgezeichnet:

Prof. Dr. med. Martin Borggrefe