Sie befinden sich hier

Inhalt

Operationen an Lunge, Mittelfell und Brustkorb

Alle Operationen an der Lunge, Mittelfell und Brustkorb zählen zu den schmerzhaften Eingriffen. Im Bewusstsein dessen, wählen wir für jeden Patienten in einer sehr individuellen Entscheidung den möglichst kleinsten und am wenigsten schmerzhaften Eingriff aus. Daher spielen Schlüssellochoperationstechniken bei uns eine große Rolle.

Darüber hinaus gewährleistet die enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesiologie (Narkosemedizin und Schmerztherapie) eine hervorragende Behandlung von Schmerzen während und nach der Operation. So werden alle Patienten die sich einer Eröffnung des Brustkorbes unterziehen mit speziellen Schmerzkathetern versorgt (periduale Anästhesie, paravertebraler Blockkatheter) die eine weitgehende Schmerzfreiheit nach der Operation ermöglichen. Dadurch können wir eine sehr frühe Mobilisation (Aufstehen nach der Operation noch am gleichen Abend) und eine Teilnahme an der krankengymnastischen Behandlung erreicht werden.

Sämtliche Operationen werden entlang sogenannter „klinischer Behandlungspfade“ durch geführt. Dadurch erreichen wir eine hohe Standardisierung der Behandlung unter Beachtung sämtlicher nationaler und internationaler Leitlinien, sowie eine optimierte Behandlung mit hervorragender Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Disziplinen (Chirurg, Anästhesist, Schmerztherapeut) und der Pflege und den Physiotherapeuten. Dies ist die Voraussetzung für schnelle Genesung und eine möglichst kurzen Aufenthalt in der Klinik.

Kontextspalte

Leitung

Prof. Dr. med. Peter Hohenberger

Prof. Dr. med. Peter Hohenberger

Prof. Dr. med. Eric Rössner

Prof. Dr. med. Eric Rössner, FEBTS

Video über die CT-assistierte minimalinvasive thorakoskopische Entfernung (CATS) von Lungentumoren.


Thymektomie mit Roboter

Hier finden Sie weiterführende Informationen zur Muskelschwäche Myasthenia gravis und die minimal-invasive Thymektomie (Thymus Operation) mit dem Da Vinci Roboter.

Sprechstunden

Unsere Spezialsprechstunde findet am Donnerstag von 9 Uhr bis 16 Uhr im Interdisziplinären Tumorzentrum (ITM) statt.

Sprechstunde für Lunge, Thymus, Weichgewebstumore (Sarkome)

Terminvereinbarung unter Tel. 0621/ 383- 2447