Sie befinden sich hier

Inhalt

Apotheke des Universitätsklinikums Mannheim

Die Apotheke des Universitätsklinikums Mannheim befindet sich in Haus 25 und versorgt die Patienten täglich zuverlässig mit Arzneimitteln und Diagnostika.

Neben dem Einkauf und der Belieferung von Medikamenten zählt auch die regelmäßige Prüfung der Arzneimittel zu den Dienstleistungen. Eine weitere Aufgabe ist die Herstellung von Kapseln, Salben oder Tropfen.

Als wichtige Ansprechpartner für arzneimittelrelevante Themen aller Art beraten die Mitarbeiter der Apotheke Ärzte und Pfleger - beispielsweise bei der richtigen Dosierung, möglichen Neben- und Wechselwirkungen oder Risiken von Arzneistoffen. Ebenfalls werden Schulungen angeboten, um fachliche Informationen zu vermitteln.

Dienstleistungen der Apotheke

Die Apotheke sichert die hohe Qualität der Patientenversorgung mit Arzneimitteln und Diagnostika durch

  • Beratung der Ärzte und Pflege zu allen Fragen rund um die Arzneimittel
    • Arzneimittelauswahl und -dosierung
    • Wechselwirkungen
    • Inkompatibilitäten
    • Arzneimittelrisiken
    • Pharmaökonomische Fragestellungen
  • Leitung von und Mitarbeit in Kommissionen und Arbeitsgruppen, u. a.
    • Arzneimittelkommission
    • Transfusionskommission
  • Schnelle und sichere Belieferung
  • Einkauf von Arzneimitteln und Reagenzien 
  • Patientenindividuelle Arzneimittelherstellung
    • Zytostatikazubereitungen
    • Aseptische Zubereitungen (Ernährungsbeutel, Schmerzpumpen, Defekturen)
    • Individualrezepturen (Kapseln, Salben, Augentropfen u. w.)
  • Regelmäßige Prüfung von Fertigarzneimitteln und Rohstoffen
  • Beratung zu Studien, Zubereitung und Logistik von Studienmedikationen
  • Schulungen zu arzneimittelrelevanten Themen

Kontextspalte

Öffnungszeiten

Montag-Freitag
07:30-16:00 Uhr

Samstag
10:00-11:00 Uhr

Anfahrt

Die Apotheke liegt auf dem UMM-Campus in Haus 25. Hier finden Sie mögliche Anfahrtswege.