Sie befinden sich hier

Inhalt

Beratung zur Patientenverfügung

Montag, 16.01.2017, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstalter: Gesundheitstreffpunkt Mannheim

Ort: Haus 6, Ebene 2, Zimmer 29 (am Haupteingang)
UMM, Theodor-Kutzer-Ufer 1-3, 68167 Mannheim

Mit einer Patientenverfügung legen Sie in gesunden Tagen fest, welche medizinischen Maßnahmen Sie für den Fall Ihrer Einwilligungsunfähigkeit wünschen oder ablehnen.

  • Die Verbindlichkeit einer Patientenverfügung ist unter anderem abhängig von der Klarheit, Genauigkeit und Präzision der geäußerten Wünsche.
  • Informieren Sie sich ausführlich und nehmen Sie eine fachliche Beratung in Anspruch.
  • Lassen Sie sich ärztlicherseits aufklären und Ihre Einwilligungsfähigkeit
    bestätigen.
  • Nehmen Sie sich Zeit für Überlegungen, bevor Sie Festlegungen in einer
    Patientenverfügung treffen, und werden Sie sich über die Konsequenzen der Entscheidungen klar.
  • Ihrer Verfügung sollten Sie auch eine Beschreibung Ihrer persönlichen
    Wertvorstellungen beifügen.
  • Mit einer Vorsorgevollmacht bzw. Betreuungsverfügung beauftragen Sie eine Person Ihres Vertrauens Ihre Wünsche und Anweisungen Ihrer Patientenverfügung durchzusetzen.

Wir bieten Ihnen eine individuelle und fachkundige Beratung und informieren Sie über die weiteren Vorsorgemöglichkeiten.

Durchgeführt wird die Veranstaltung von der Patientenberatung Rhein-Neckar beim Gesundheitstreffpunkt Mannheim.

Ansprechpartner

Dr. Gökce Karakas
Allgemeinmediziner

Herr Dr. Karakas ist seit Februar 2008 als beratender Arzt für die Patientenberatung mit den Schwerpunkten Medizinische Beratung und Beratung zur Patientenverfügung tätig. Er berät auch in türkischer Sprache.

Telefon 0621/3369725

Kontextspalte