Sie befinden sich hier

Inhalt

Schlüssellochchirurgie

Weltweit werden chirurgische Eingriffe immer seltener über einen Bauchschnitt durchgeführt. Die sogenannte „Schlüssellochchirurgie” wird selbst für ausgedehnte Eingriffe zunehmend häufiger angewendet.

In der Gynäkologie, in welcher durch den Frauenarzt Professor Dr. Kurt Semm die moderne Endoskopie vor über 30 Jahren entwickelt wurde, erfolgt inzwischen ein Großteil der Eingriffe im Bauchraum auf diese Weise.

Laparoskopiesprechstunde

Mi 09:00 - 15:00 Uhr

In unserer Laparoskopiesprechstunde besteht die Möglichkeit der weiteren Abklärung von Veränderungen in der Gebärmutter und des kleinen Beckens. Wir werden mit Ihnen alle therapeutischen Optionen besprechen und Sie gegebenenfalls auch anderen Disziplinen, wie den Kollegen der Radiologie, vorstellen.

Sollte ein operativer Eingriff indiziert sein, werden wir mit Ihnen die möglichen Vorgehensweisen besprechen und gegebenenfalls einen Operationstermin vereinbaren.

Terminvereinbarung

Termine erhalten Sie nach Vereinbarung.
Damit wir Sie optimal betreuen können, möchten wir Sie bitten, Arztbriefe und gegebenenfalls Operationsberichte mitzubringen.

Ihr Feedback

Ihre Zufriedenheit ist uns ein großes Anliegen! Sollten Sie in unserer Ambulanz oder während Ihres stationären Aufenthalts nicht hundert Prozent zufrieden sein, würden wir uns über ein zeitnahes Feedback freuen, damit wir umgehend auf Missstände reagieren können.

Zunehmend wird unsere Klinik auch über Internetportale bewertet. Wenn Sie sich daran beteiligen möchten, würden wir uns ebenfalls sehr freuen. 

Klinikbewertung vornehmen

Kontextspalte

Termin buchen

Buchen Sie Ihren
ambulanten Termin
direkt mit Doctolib:

Telefon 0621/383-3638

Eine Übersicht der fachbezogenen Sprechstundenzeiten und Terminvergabe-Hotlines finden Sie auf der Seite Sprechstunden.


Ansprechpartner

Marc Sütterlin

Prof. Dr. med. Marc Sütterlin

Direktor der Frauenklinik

Amadeus Hornemann

PD Dr. med. Amadeus
Hornemann, MPH

Oberarzt

  • MIC III der Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Endoskopie (AGE)
  • Schwerpunkte „Gynäkologische Onkologie” und „Spezielle Geburtshilfe & Perinatalmedizin”
PD Dr. med. Benjamin Tuschy

Prof. Dr. med. Benjamin Tuschy

Oberarzt