Sie befinden sich hier

Inhalt

Lehre in der Chirurgie

Die chirurgische Klinik unterrichtet sowohl in Vorklinik, Klinik und im PJ.  Mit mehreren tausend Unterrichtsstunden pro Jahr tragen wir den größten Anteil der studentischen Lehre an unserer Fakultät.

Wir beteiligen uns aktiv an der Umgestaltung und Verbesserung des Unterrichts in der Studienkommission und in der AG zur Weiterentwicklung des Curriculums und sind hauptverantwortlich für das Modul klinische Medizin, welches die Lehre der Inneren Medizin und der Chirurgie vereint und die Basis für das spätere ärztliche Handeln legen soll.

Bei uns werden in Famulaturen bzw. im Praktischen Jahr Studenten stationär im OP oder im Bereich der ambulanten Patientenversorgung eingesetzt und ausgebildet.

Schon seit Jahren sehen wir die Notwendigkeit einer guten chirurgischen Ausbildung und haben viele Maßnahmen ergriffen, dass die Studierenden von Tätigkeiten entbunden werden, welche für diese ohne Lernzugewinn sind.  In diesem Sinne ist die Einführung eines bezahlten Blutabnahmedienstes und der OP-Assistenten zu nennen.  Dies trägt den häufigsten Kritikpunkten der Studenten Rechnung.

Im Mittelpunkt aller Bemühungen steht die Weitergabe des chirurgischen Wissens sowie die Faszination des Berufes.

Kontextspalte

Ansprechpartner

Dr. med. Mirko Otto

Dr. med. Mirko Otto

Oberarzt Chirurgische Klinik
E-Mail

Studentensekretariat

Erika Hillerich

Tel. 0621/383-2226
E-Mail